Wir unterscheiden 3 Bereiche in der Belastung und im übergeordneten Verschleiß:

Stahlbau
Maschinenbau
Steuerungstechnik

Zu 1) Hier sind die statischen Nachweise aus dem Prüfbuch aussagefähig. Zum Einen für den Kran, zum Anderen für die Kranbahn.
In der Kranstatik ist die Eingruppierung des Kranes ausgewiesen. Je nach Alter des Krans kann die nach den zu der Zeit entsprechenden technischen Regelwerken aufgestellt worden sein.
Hier findet der Fachkundige auch eine Aussage über die dynamischen Beanspruchungen.
Wann die Grenzen erreicht sind, muß der Betreiber entscheiden.
Dazu wird er sich Rat holen.
Ist das Tragwerk „Müde“ (also die zulässigen Wechelbeanspruchungen sind erreicht) kann der Kran nur noch im Dauerfestigkeitsbereich (Wöhlerkurve als Begriff) genutzt werden.
Erfahrungsgemäß ist das ca. 50% der Nutzlast.

zurück